Und sie wurden losgelassen … am 22.10. ging es übern Freimarkt. Gefühlt wurde kein Essen- und Getränkestand ausgelassen. Die normalen Fahrgeschäfte waren eigentlich Nebensache, aber der Autoscooter hatte es uns natürlich angetan. Je stärker der Aufprall, umso lustiger wurde es! Danach ging es dann in die Königsalm, wo wir innerhalb weniger Minuten auf dem Bänken standen. Toller Abend, super Stimmung … für einige ging der Abend im 1/4 weiter und sie wurden im Wohnzimmer bzw. später auch noch gegen 4 Uhr morgens im Heartbreak gesichtet.

Ischa Freimarkt 2019 – BVF
Facebook